Gemeinsam Flagge zeigen

Gemeinsam Flagge zeigen

GBS GLÜCKSTADT | Alles begann Mitte der 80er Jahre mit dem Vertrieb von Bürotechnik. Sehr schnell kamen dann Verbrauchsmaterialien sowie Bürobedarf, später auch Büromöbel hinzu. Inzwischen sind mehr als 30 Jahre vergangen und die Mitgliedschaft bei Büroprofi Deutschland ist hinzugekommen. Was macht den Erfolg des Unternehmens GBS Glückstadt aus?

 

Der Handel mit Bürobedarf ist eine Domäne, in der Frauen wie Männer gleichermaßen erfolgreich als Unternehmensgründer und -lenker unterwegs sind. Das ist seit Jahrzehnten unstrittig. Tanja Eis, Gesellschafterin des Vollsortimentsunternehmens GBS Glückstadt, ist der beste Beweis dafür. Doch wie verhält es sich bei Bürotechnik? Genau so, werden Sie, lieber Leser, jetzt denken – und damit haben Sie auch Recht. Aber wie war das vor rund 30 Jahren, also Mitte der 80er Jahre? Da waren erfolgreiche Frauen wie Tanja Eis im Vertrieb von PC, Kopierern oder Faxgeräten eher noch die Ausnahme. Erst recht dann, wenn wie in ihrem Fall dies mit der Gründung eines eigenen Unternehmens einherging. 1986 war die Geburtsstunde von GBS Glückstadt und die Erfolgsgeschichte begann.

Der Vertrieb erfolgte zunächst aus dem Wohnzimmer der Familie Eis heraus. Doch die Wünsche der Kunden, neben Bürotechnik wollte man auch entsprechendes Verbrauchsmaterial und Bürobedarf beziehen, sorgten für eine schnelle Expansion des Unternehmens. Aus Wohnzimmer und Garage wurde eine Gewerbehalle am Stadtrand. Inzwischen gehörten auch Büromöbel zum Angebot – und diese sollten schließlich großzügig und ansprechend präsentiert werden. So ist man bis heute aufgestellt. Das Unternehmen GBS Glückstadt ist ein klassischer Vollsortimenter, der von Bürobedarf über Tinte & Toner bis Bürotechnik und Büromöbel alles anbietet. Unterstützt wird Tanja Eis dabei von ihrem Ehemann Freddy und inzwischen zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Klassischer Vollsortimenter
Neben der Funktion als Ausstellungsfläche für Möbel und Technik dient die Halle heute auch als Fachmarkt mit Handlager für ein schnell drehendes Bürobedarfssortiment. Hier kommen die Kunden auch schon mal zum Abholen vorbei. Aber das ist die Ausnahme. Bei Bürobedarf setzt GBS ganz klar auf den Partner PBS Deutschland, der rund 85 % des Bürobedarfsumsatzes für die Glückstädter abwickelt – zum weit überwiegenden Teil mit direkter Belieferung ab dem Lager Ahlten. Diese enge und gut funktionierende Zusammenarbeit hat Tanja Eis auch darin bestärkt, sich noch enger an ihren Partner zu binden: Seit 2015 ist man Mitglied der Büroprofi Deutschland Gruppe, seit rund drei Jahren setzt man auch erfolgreich den Büroprofi-Webshop ein. „Wir waren einer der Pilothändler für den neuen Büroprofi-Shop und sind mit den Ergebnissen überaus zufrieden“, so Tanja Eis. Und die Sicht der Kunden? „Unsere Kunden, die wir auf den Shop bringen, spiegeln uns zurück, dass ihnen dies ihre Tagesarbeit wesentlich erleichtere. Und wir machen die Erfahrung, dass plötzlich auch Dinge links und rechts des normalen Bedarfs mitbestellt werden. Insbesondere Angebote aus dem wöchentlichen Newsletter, der direkt mit dem Shop verlinkt ist, werden überdurchschnittlich geordert.“
 

Mit neuem Shop online
„Seit Januar sind alle unsere Büroprofi-Partner mit dem neuen Shop online. Am 30.01 fand die letzte Umstellung statt. Seit Anfang Februar versenden wir zusätzlich im Namen unserer Büroprofis ca. 14-tägig einen Newsletter. Dabei setzen wir auf ein Konzept mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten. Alle Partner können uns dazu entweder eigene „extern dokumentierte Adressen“ einreichen bzw. Neuanmeldungen via „double-opt-in“-Verfahren über den Shop generieren. Ebenfalls nehmen wir mit unserem neuen Marketingplan seit diesem Jahr deutlich Fahrt auf und freuen uns über die positiven Zahlen, die der Endkunden-Newsletter erreicht. Durch den gemeinsamen Webauftritt haben wir nun auch als Systemzentrale das notwendige Handwerkzeug an der Hand, um die Büroprofis online und vor Ort durch Aktivitäten und Aktionen zu unterstützen – gemäß dem Motto: „Gemeinsam stark, gemeinsam mehr erreichen.“
Anke Maertens-Wessel,
Büroprofi-Konzeptbetreuerin

 
 

Zusammenhalt der Gruppe hilft

Klassische Schnelldreher des Bürobedarfs können GBS-Kunden direkt vor Ort abholen.

Also alles im „grünen Bereich“? Die Mitgliedschaft bei Büroprofi Deutschland sowie der Einsatz des Büroprofi-Webshops lassen den Wettbewerb, insbesondere die Onlineanbieter von Amazon bis Böttcher, natürlich nicht einfach von der Landkarte verschwinden. Aber der Zusammenhalt in der Gruppe hilft ungemein. „Mir war es von Anbeginn an in meiner Selbstständigkeit immer wichtig, möglichst ungebunden arbeiten zu können. Aber das Branchenumfeld hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert und ich musste mir die Frage stellen, ob wir lieber in Schönheit sterben oder gemeinsam mit anderen Flagge zeigen wollen.“ Tanja Eis und ihr Team haben sich für den zweiten Weg entschieden und fühlen sich inzwischen sehr wohl dabei. „Wir tauschen uns in der Gruppe regelmäßig aus, wir helfen uns auch bei bestimmten Sortimenten – und wir geben unsere Erfahrungen gerne weiter.“ So war das Unternehmen GBS Glückstadt beispielsweise auch eines der ersten Büroprofi-Mitglieder, die das Warenwirtschaftssystem Cips3 Lokal eingesetzt und gemeinsam mit der PBS Deutschland im Tagesgeschäft weiter entwickelt haben. Derzeit ist man dabei, die Einbindung eigener Produkte noch einfacher zu gestalten. Neben der Stärkung des digitalen Austauschs ist für GBS aber auch der persönliche Kontakt mit den Kunden sehr wichtig. Über den eigenen Außendienst besucht man seine wichtigen Kunden zwischen zwei- und viermal jährlich – stets mit einem eigenständigen Thema, das sich nicht um die Vorstellung neuer Produkte drehen muss. Tanja Eis: „Wir sind bei unseren Kunden für unsere Kompetenz im Bereich Ergonomie bekannt und wir arbeiten vor diesem Hintergrund auch sehr eng mit dem medizinischen Dienst der Krankenkassen zusammen. Regelmäßig gehen wir in Firmen hinein, halten dort Vorträge und beraten ganz konkret an den Arbeitsplätzen.“ GBS Glückstadt sieht sich selbst als Profi fürs Büro. Eine gute Beratung sowie ein auf die Anforderungen des Kunden abgestimmter Service sind selbstverständlich. El

Quelle: boss Ausgabe 3.2019

Wer? GBS Glückstadt
Auf der Website des Unternehmens beschreibt man sich so: „Unser kompetentes Team verfügt über viel Erfahrung im Bereich Büroausstattung. Gerne stehen wir Ihnen gemeinsam mit unseren Partnern aus Großhandel und Markenindustrie mit unserem Service rund um die Versorgung mit Büromaterial und Zubehör zuverlässig zur Seite. Sie können von uns jederzeit gute Beratung und einen auf Ihre Anforderungen abgestimmten Service erwarten. Als Fachhandelspartner legen wir selbstverständlich Wert auf kompetente und individuelle Beratung in entspannter Atmosphäre. Als Kunde profitieren Sie von unserem umfangreichen, sofort verfügbaren Lagersortiment mit über 40.000 Büroartikeln und von der schnellen Lieferung.“

Author: Michael Collette

Share This Post On